Immobilien als Kapitalanlage

Der Euro steht zur Zeit im Blickfeld vieler Anleger und hat es nicht leicht. Anleger sind verunsichert aufgrund der Nachrichten über milliardenschweren Hilfspakete für EU-Mitgliedsstaaten. Aus diesem Grund steigt die Nachfrage nach Immobilien als Kapitalanlage mehr denn je. Allerdings darf die Investition in Immobilienanlagen nicht als Reaktion auf kurzfristige Marktschwankungen gesehen werden. Nur wenn das Vermögen langfristig angelegt werden kann, sollte man in Immobilien investieren. Denn wer über einen Immobilienverkauf nachdenkt, sollte sich bewusst sein, dass der Verkauf mehrere Monate dauern könnte.

Für die Kapitalanleger steht natürlich im Vordergrund, dass mit der Immobilieninvestition nachhaltig eine gute Rendite erzielt werden soll. Also muss dauerhaft der zu erzielende Mitüberschuss in guter Realtion zum Kaufpreis stehen. Vorher kann man sich über die Investition in Verkaufsprospekten oder -exposés einen guten Überblick verschaffen. Dennoch geben die enthaltenen Musterrechnungen keine 100% Garantie, dass die Rendite letztendlich wirklich so ausfällt und die Prognose besteht nur für den Zeitpunkt des Verkaufes. Entscheidend ist also auch die eigene Einschätzung und Besichtigung vor Ort, ob die Wohnung künftig auch gern und dauerhaft angemietet wird. Ist die Immobilie so attraktiv, dass dauerhaft möglichst viele Mieter angesprochen werden können?! Kann diese Frage positiv beantwortet werden, kommen auch steuerliche Aspekte ins Spiel. Sinnvoll ist dabei die Unterstützung eines Steuerberaters. Inwieweit ist eine Finanzierung attraktiv oder eine Immobilie mit erhöhter Abschreibung?!Denn die die steuerrelevanten Verluste sind nur Buchverluste und keine echten Vermögensminderungen. Wenn eine Immobilie gut gepflegt wird, dann behält sie nicht nur ihren Wert, sondern kann diesen oft über die Beschaffungskosten hinaus sogar erheblich steigern.

Eine fremdvermietete Wohnimmobilien ist somit auch eine besonders sichere und steuerlich attraktive Form der privaten Altersversorgung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s