Klingeling bei Sarrazin

Das sind mal glatte 10 000 Euro Pension – der Deal für seinen freiwilligen Abgang. Thilo Sarrzin kann jetzt erst einmal durchatmen. Nun hat er eine dicke Geldbörse, denn seinen Abgang ließ er sich regelrecht vergolden und er bekommt mehr, als ihm eigentlich zusteht. Denn solch eine Pension hätte ihm am Ende seines Vertrages im Jahre 2014 zugestanden. Durch die 10 000 Euro, die er monatlich als Alterversorgung bekommt, werden auch noch seine früher erworbenen Ansprüche als Berliner Finanzsenator, Staatssekretär in Rheinland-Pfalz und Beamter im Bundesfinanzministerium abgedeckt. Dazu kommt noch sein Skandalbuch „Deutschland schafft sich ab“, das bisher wohl 400 000 mal verkauft worden sein soll.

Obwohl es immer mehr Stimmen gegen ein Ausschlussverfahren Sarrazins gibt, sieht man nur wenig Möglichkeiten für einen Verbleib Sarrazins in der SPD. Das, was er in seinem Buch schreibt, sei weit ab von den Grundwerten der Partei. Er selbst lehnt einen Austritt aus der SPD nach wie vor ab.

In seinem Buch provoziert Sarrazin Deutschland mit Formulierungen, die für viele Menschen verletztend wirken mögen.  Er schreibt über eine Integrationsverweigerung von Migranten und eine drohende Majorisierung der Deutschen durch tendenziell ungebildete Muslime. Man muss prüfen, ob Sarrazin Afrikanern, Asiaten und Arabern bestimmte Charaktereigenschaften zuschreibt. Denn das geht dann schon sehr in die rassistische Richtung.

Auf Amazon ist das Buch aber schon auf Platz 1 geschossen. Die ganze Aufregung wird von vielen nur wenig verstanden. Für Sarrazin ist die Aufregung natürlich gute Publicity für sein Buch. Jeder möchte lesen, über was sich da alle so aufregen und möchte mitreden können. Klingeling macht es in seiner Geldbörse!

Ein Artikel zum Thema aus dem Netz.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s